agromex-gmbh-und-co.-kg

Rechtsform: GmbH & Co KG

Gründung: 1989

Sitz: Dietingen, Deuschland

Niederlassungen: Berlin und Leipzig, Deutschland

Geschäftsführer: Oliver Hirt, Franz Rembold

Website: www.agromex.de

Profile: Xing, Kununu


Die Agromex GmbH & Co KG ist ein Bauträger und Projektentwickler, dessen Hauptgeschäftsfelder in der Planung und Umsetzung von Neubaukonzepten, der Sanierung von Altbauten und dem Facility Management liegen. Das Unternehmen mit Sitz in Dietingen ist seit dem Jahr 1991 auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. Mit Niederlassungen in Berlin und Leipzig liegt der unternehmerische Schwerpunkt von AGROMEX in der Hauptstadt und den neuen Bundesländern.

Geschäftsfelder

Die Aktivitäten der AGROMEX konzentrieren sich vor allem auf das Premiumsegment innerhalb des Immobilienmarktes. In diesem Bereich sind durch das Unternehmen in den letzten 20 Jahren zahlreiche qualitativ hochwertige Neubaukonzepte umgesetzt worden, wobei das Tätigkeitsfeld der AGROMEX gleichermaßen Wohn- und Gewerbeobjekte abdeckt. Neben der Entwicklung von Neubauten liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Sanierung historischer Altbauten in gehobener Lage. Zum Zweck einer effizienten Baudurchführung sind die Entwicklung der AGROMEX als individuelle Objektgesellschaften gegründet worden.

Das Aufgabenspektrum des Unternehmens umfasst die gesamte Wertschöpfungskette der Projektentwicklung, wobei ein expliziter Fokus auf individuellen Betreuungsstrukturen gelegt wird. Dies beinhaltet sowohl die Eruierung und Durchführung von Vermarktungs- und Vermietungskonzepten als auch die dauerhafte Betreuung von Bestandsimmobilien der AGROMEX und deren Kunden. Das Facility Management erfolgt hierbei durch die HRS Hausservice. Zudem werden im Rahmen einer fortlaufenden unternehmensinternen Marktbeobachtung und Auswertung Beratungsleistungen in Fragen der Immobilienwirtschaft für private und institutionelle Anleger angeboten.

Unternehmensentwicklung

Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Jahr 1989, seit 1991 ist die AGROMEX im als Projektentwickler auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. Ein wichtiger Aspekt der Unternehmensausrichtung stellt seither der stetige Ausbau der Bauträgertätigkeit dar. In den mehr als 20 Jahren seines Bestehens realisierte das Unternehmen zahlreiche Projekte, sowohl im Bereich der bestandserhaltenden Sanierung als auch die Entwicklung und Umsetzung von Neubaukonzepten im gehobenen Marktsegmen. Mit Niederlassungen in Berlin und Leipzig werden vorwiegend Projekte in den Neuen Bundesländern und in der Hauptstadt realisiert. Das bisher umfangreichste Projekt in der Unternehmensgeschichte stellt Bebauung des 7000 Quadratmeter umfassenden Areals Fanny-Zobel-Straße in Berlin dar, wo sich derzeit drei Punkthochhäuser mit Wohn- und Hotelnutzung sowie ein 3.000 Quadratmeter großer Bürgerpark in Planung befinden.

Unternehmensphilosophie

Anspruch der AGROMEX ist es Räume zu schaffen, deren Maßstab der Mensch ist.

Im Vordergrund steht hierbei der Gedanke, dass ein bewusst anspruchsvoll gestaltetes Umfeld den elementaren Bestandteil einer vielgestaltigen Lebensqualität darstellt. Dementsprechend besteht in der Nutzung bestehender Häuser oder bei der Errichtung neuer Gebäude stets das Bestreben, dem Standort, dem Umfeld und vor allem den Bedürfnissen des Menschen als demjenigen, der in den Räumen lebt, bestmöglich zu entsprechen. Diesem Anspruch und den damit verbundenen Anforderungen wird im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes gleichermaßen in der Lage, der äußeren Gestaltung, der Bauqualität, Grundriss, Ausstattung sowie hohen ökologischen Standards Rechnung getragen.

Soziales Engagement

Als Gründungsmitglieder des Vereins unterstützen die Geschäftsführer der AGROMEX Oliver Hirt und Franz Rembold seit 2002 den Vereins S.O.S Leipzig, unter anderem durch direkte Zuwendungen und der Durchführung von Charity-Veranstaltungen zugunsten des Vereins. Der Verein S.O.S. Leipzig e.V. fördert mildtätige bzw. gemeinnützige Zwecke im Rahmen zahlreicher Projekte. Ziel des Vereins ist die Unterstützung von Menschen in akuten Notlagen oder in besonders schweren Lebenssituationen, sowohl in finanzieller Hinsicht als auch durch individuelle Beratung.

Geschäftsführer

Als Gründer und Inhaber des Unternehmens sind Oliver Hirt und Franz Rembold sind seit 1989 bei der AGROMEX GmbH & Co KG. tätig, wo sie gemeinsam die Geschäftsführung bilden. Zusammen haben sie im Jahr 2003 zudem den Verein S.O.S. Leipzig e.V. ins Leben gerufen und unterstützen diesen seither als Sponsor.

Projekte

Projekt Zu Hause im Zentrum – Wohnquartier Kiefholz Wohnungsbauprojekt -
Berlin Alt Treptow
Hotel & Wohnen an der Spree Parkquartier Dolziger Haus Gorki
Ort Berlin Alt-Treptow Berlin Alt-Treptow Berlin Alt-Treptow Berlin-Friedrichshain Berlin-Mitte
Bauart Neubau Neubau Neubau Neubau Altbausanierung
Einheiten 48 Wohnungen 159 Wohnungen ca. 220 Wohnungen und 160 Apartments 39 Wohnungen und
2 Townhouses
35 Apartments und
2 Penthouses
Wohnfläche 45 m² bis 151 m² 40 m² bis 119 m² 80 m² bis 130 m² 87 m² bis 200 m² 25 m² bis 214 m²
Fertigstellung 2017 2016 befindet sich in der Planung 2014 2013
  • Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie auch unter www.agromex-referenzen.de.
  • Agromex bei Immobilienscout24: Link
  • Fotogalerien und Hintergrundinformationen unserer Wohnimmobilien: www.agromex-bilder.de
  • Sind Sie an weiteren Einzelheiten interessiert, dann bieten wir Ihnen unseren Bildband zum Download an: Klick

Videos